Freitag, 20. Mai 2016

20. Mai 2016

Nein, ein Lämmlein bin ich nicht - Felix

Kommentare:

  1. Felix ist doch ein Hase, dessen Liebe bis zum Mond und zurück geht. Ob's das auch bei Hunden gibt? Wäre Felix eine Hündin, läge SIE mit der Haarfarbe 100% im Trend 2016. Nicht graue Frauen färben sich grau, einfach nur Wahnsinn.

    Blos gut, dass deine Fotos hier nicht grau sind.

    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht und Felix ist ein Hase aus Münster aus dem Coppenrath Verlag. Der wurde mal verloren und hat eine Weltreise gemacht und seiner Besitzerin Sophie aus Münster Briefe geschrieben. Als Wahl"münsterländer" muss man das Buch und den Hasen besitzen.
      http://www.felixclub.de/eltern_wer_ist_felix.php
      Der Hase der seinen kleinen Hasen lieb hat ist ein anderes Buch, welches wir als Bücherliebhaber natürlich auch besitzen.
      https://goo.gl/QAVmkV

      Löschen
    2. Ja genau, jetzt wo ich deine Hinweise lese, bemerke ich mein Irrtum. In der Kinderliteratur ist es sonst der Hase, der sich irrt und von zwei Igeln in der Buxtehuder Heide zur Strecke gebracht wird. Apropos Strecke, Tochter und Mann sind 3 Tage auf der Jagd und auf die Strecke bin ich gespannt.

      Horrido

      Löschen
    3. Bei Horrido muss ich immer an Erich H. denken. Warum wohl? Und meine wEf war in in den letzten Wochen mal in Buxtehude und ist Hasen und Igeln an jeder Ecke begegnet.

      Löschen
    4. Hase und Igel traf ich selbst in Buxtehude nicht. Dafür "begegnete" mir in Buxtehude die wohl kleinste Bibliothek der Welt, untergebracht in einer gelben Telefonzelle. Ganz sicher lag das Buch von Hase und Igel mit im Regal.

      PS: E.H. traf ich in Buxtehude auch nicht
      :))))


      Löschen
    5. Von dieser Bibliothek gibt es auch hier ein Bild. Mit und ohne Schwiemutt.

      Löschen
    6. Und meine wEf lacht sich grad kaputt. Irgendwann landest du halt --- in Buxtehude.

      Löschen
    7. Bis morgen in meinem Fahrrad blog.
      Hier geht es DAHIN .

      ;)))

      Löschen
  2. Ich hätte ja auch auf Lämmchen getippt, bei den Locken, aber nachdem ich den Dialog zwischen Dir un Egbert gelesen habe weiß ich jetzt ja Bescheid.....Felix, Hase, graue Haare färben, Kinderbücher,.....man könnte meinen, es wäre das Gespräch von zwei Frauen....;-) Immer wieder spannend mit Euch beiden....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. OMG... ist der niedlich.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Michael,
    nun hab ich dich über einen anderen Blog entdeckt und gesehen, dass
    du es auch liebst Tiere zu fotografieren, dass finde ich sehr schön
    und wollte gleich zu dir gehen und deine Fotos ansehen.
    Ich bin begeistert von deinen Hundefotos und werde jetzt noch weiter
    schauen, schon mal liebe Grüße,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Besuch. Ich freue mich dass dir die Bilder gefallen. Im Moment halt eigentlich nur Dogs on Location. Ich freue mich auf weitere Kommies.

      Löschen