Samstag, 12. November 2016

12. November 2016

So schöne Ohren, doch hören kann man damit nicht mehr - Marko

Kommentare:

  1. Das ist aber ein ganz besonders hübscher Marco!!!!
    Welch schöne Fell-Zeichnung.
    Danke dir Michael!!!!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es ist tatsächlich ein Mark(!)o und 12 Jahre alt ;o). Bitte!!

      Löschen
  2. Das mit den Ohren und dem schlecht Hören kennen wir hier auch. Dazu gibt es ja zwei Ohren, in eines rein, zum anderen raus, meint die Socke...

    Viele Grüße
    Sabine ZN

    AntwortenLöschen
  3. Also, Marco kann schlecht oder gar nicht mehr hören....Stellt sich die Frage, ob das gut oder schlecht ist....Hat sicher oft Nachteile, aber auch viele Vorteile....welche, hat er Dir sicher verraten....Oder er hält es wie meine Ur-Oma, was sie hören wollte hat sie gehört und den Rest.....ach, lassen wir das.....
    Schönen Sonntag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. Dachte ich auch gerade - wer weiß, ob die dann manchmal nicht nur so tun, als ob sie nichts mehr hören - aber mit 12 Jahren kann das natürlich sein. Hübscher Hund. Hoffentlich hat er noch einige Jahre...

    AntwortenLöschen
  5. Er erinnert mich sehr an unseren Herbstbesuch des Moritzburger Wildgeheges. Da gab es einige, die sahen ihm recht ähnlich.

    e.b.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Hunde im Wildgehege? Das ist selten, das man die da mitnehmen darf.

      Löschen
    2. Nein :)) ich meinte nur die Ähnlichkeit der Schnauze deines heutigen Hundes mit denen des Wolfsrudels im Wildgehege von Moritzburg.
      :)) irgendwie konnte du mich auch nicht hören :))

      egbert

      Löschen
  6. Was für eine lange lange Nase, oder liegt es an dem Rallyestreifen das sie so lang erscheint?

    AntwortenLöschen