Donnerstag, 21. April 2016

21. April 2016

Ein Glück, dass Kaya mir nicht den Kopf abgebissen hat, oder? - Nala

Vom 26. Januar

Kommentare:

  1. Szenen wie im Colosseum bei den alten Römern. Hart auf hart geht es zu. Unlängst sah ich dieses Foto (Klick) . Da frisst ein krokodilischer Kerl seinen Artgenossen. Ob Kaya ebendiesen Beitrag im Internet gesehen hat? Nun wendet sie das frisch erworbene Wissen an. Wohl bekomms.

    Die Fotografie lebt von solchen fruchtbaren Augenblicken. So oft werden sie uns nicht geschenkt. Sei um so glücklicher darüber.

    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da manche Hunde schon mal im Wagen hinterher gezogen werden, ist der Vergleich nicht schlecht.

      Löschen
  2. Ich vermute, dass Kaya nicht genug Würstchen bekommt und großen Hunger hatte. Knackwürste werden ja nur an die Models verteilt....

    Viele Grüße
    Sabine ZN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Thema Knackwurst scheint sich zum running Gag auszuwachsen. Hihi :o)

      Löschen
  3. Also wirklich und das in der Sendezeit vor 20 Uhr... :-)))

    LG Andrea und Linda, schwer schockiert

    AntwortenLöschen
  4. Ist das eine Foto-Montage oder ist so ein Hundemaul tatsächlich soooo groß!? Zum Glück hat sie es ja überlebt....und sicher als Belohnung eine Knackwurst bekommen, oder?
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das - ist eine optische Täuschung. Nala ist mit dem Kopf natürlich hinter Kaya. Aber die Serienaufnahme brachte dieses Bild heraus. Knackige Grüße nach Winti!

      Löschen