Dienstag, 23. Februar 2016

23. Februar 2016

Gut, dass sie mich nicht Püppi genannt haben - Pippa

Kommentare:

  1. ein scharfer, diagonaler Blick,
    der hat nichts von einer rosa tülltüll Püppi....

    AntwortenLöschen
  2. Ne, für ein Püppi wär's dann wohl auch etwas zu groß geraten..., die Pippa

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Pippa ist ein toller Name !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Wenn aus Pippa nicht der Einfachheit halber, wie ich es schon mal persönlich mitbekommen habe Pupsi wird, ist das doch völlig in Ordnung ;-)

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auha bei der Größe wird aus Pupsi mal ein großer Pf... ;o))

      Löschen
  5. Ich glaube für die Halter ist sie auch mal eine Püppi, aber das muss ja da draußen niemand wissen....

    Viele Grüße
    Sabine ZN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja diese jugendlichen Frauen, geben ihren Hunden schon komische Kosenamen.

      Löschen
  6. Also ich fänd "Püppi" jetzt nicht so schlimm...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bräuchte dann aber noch ein Handtäschchen.

      Löschen
    2. Hat meine Quintinah auch nicht ;-) Steffi nennt sie immer Püppi... Ich sage Prinzessin zu ihr...

      Löschen
  7. Ich hätte Püppi auch nicht so schlimm gefunden, aber ich glaube, dem Hund ist das ziemlich schnurz, ob Püppi oder Pippa......Hauptsache was zu Futtern und nette Menschen!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen