Samstag, 24. Juni 2017

24. Juni 2017

Überall Zebrastreifen und keine Straße

Kommentare:

  1. Gestern fegte in die Zeit das Mittagsschlafes unter dem Walnussbaum ein frischer Wind über die Wiese und über die Liege. Da hätte mir eine solche Halskrause und eine Schlafmütze gut getan, wenn auch nicht gut gestanden. :))))))

    egbert

    AntwortenLöschen
  2. Identitätskrise bei Pferden?
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen