Dienstag, 4. April 2017

04. April 2017

Wo ist der Schatz im Silbersee?

Und für Egbert, der gerne in den Tropfen liest, hier das Beste, was geht aus dem Bild. Es wurde nicht mit dem guten Macro 105er aufgenommen sondern mit dem Zoom mit Macrofunktion. Daher auch bei starker Vergrößerung noch rauschig ;o) Aber hat trotzdem ein schönes Bokeh.


Ewig dieses rumgesumse über dem Kopf - Klick - Ruhe

Kommentare:

  1. Wenn du den Schatz gefunden hast - lass esuns wissen. Höchst interessant.
    Einen stressfreien Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Hundeblog kommen eine ganze Menge von Dort!

      Löschen
  2. So ein See ist auch nichts weiter, als viele, viele, viele Wassertropfen und bei richtigem Licht schimmern die Topfen silbern. Den richtigen Schatz findest du noch am See oder darinnen. Allein die imposante Wolkenstimmung lässt mich darauf hoffen.

    Ich ging in meiner Vorstellung (woher es auch gekommen sein mag, ich weiß ich nicht) davon aus, dass der Tropfen mit deiner NIKON und dem Makro darauf passiert sei. Verwöhnt von DIESEM Superfoto, entstand der Wunsch, nach Einblick in die Welt eines Wassertropfens.

    Hab mir die Vergrößerung mit Abstand vom Monitor angeschaut und dann passt es wieder. Obwohl es ursprünglich nicht um den Tropfen allein ging, sondern um das wohltemperierte Grasblattfoto vor dem neutralen Hintergrund, dass ich für richtig gut gelungen halte.

    egbert, sich freuend

    AntwortenLöschen
  3. Auch Dir sei das oben gesagte empfohlen. Bei dem Wollibild hatte ich auch das 105er Macro drauf. Über jeden Zweifel erhaben. Aber auch mit der Sigma Billigscherbe lässt sich einiges bewerkstelligen, wie Du oben neu sehen kannst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das letzte und etwas später eingestellte Foto ist echt unfair. Nach der Vergrößerung versuchte ich zweimal auf die Fliege zu schlagen. Nun zeigt mein Monitor einen fetten Riss! Unfair, wirklich unfair!!
      :))))))))))

      Aber dem eingefangenen Flieger gilt meine Respekt. Vielleicht eröffnest du noch einen blog als Flugzeugspotter?

      egbert, klebend

      Löschen
  4. Achtung, Helikopter im Anflug.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Wassertropfen - der muss aber kurz danach abgefallen sein, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser vielleicht, aber es war gegen halb neun. Da hält sich der Morgentau ein wenig länger.

      Löschen
  6. das sind ja tolle Fotos----das Bienchen saust durc die Luft und das Bokeh rund u den Wassertropfen ist wundeerschön.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  7. Die Sumse hat garantiert nie daran gedachtt aufgenommen zu werden und von sovielen Menschen gesehen zu werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mal wüsste, was das für eine Sumse ist. Eine Biene jedenfalls nicht, sonst hätte Egbert sich geräuspert.

      Löschen