Donnerstag, 15. Oktober 2015

15. Oktober 2015

Nachtfrucht (Mispel)

Kommentare:

  1. Habt ihr welche im Garten? Die wachsen doch sonst nur in Spanien....?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir haben nur Glanzmispel im Garten, ojne Frucht. Die steht auf dem Pättken.

      Löschen
    2. Was ist denn "Pättken" ? Münsterländisch oder Wuppertalerisch für .....?

      Löschen
    3. Ein Pättken ist ein kleiner Weg (Pfad), bevorzugt für Pättkestouren mit der Leetze. Wir haben ja zum Beispiel hier datt Melkpättken. Datt is wo de Buer langs geiht öm de Kaus tu melken.

      Löschen
    4. Masematte kann er auch noch....Ich glaube es nicht...

      Viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. ... und ich dachte an Tomatenscheibe auf Salatblatt :-)


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die fällt mir jeden Morgen vom Brötchen ;-)

      Löschen
  3. Nachtfrucht im wahrsten Sinne des Wortes, wie man am Hintergrund sieht......Bist Du extra nachts aufgestanden ;-)
    Aber Salatblatt mit Tomate finde ich auch gut.....
    Schönes Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bei so einem blöden Wetter bleibt nur die abendliche Hunderunde im Dunkeln.

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen