Dienstag, 9. Mai 2017

09. Mai 2017


Puck Pock - beim Klopfzeichen gibt es ...

... Abendessen

Kommentare:

  1. Einmal saß ich vor so einem Baum mit ebensolchen Loch. Die Kamera stand auf dem Stativ, den Fernauslöser hielt ich in der einen Hand und in der anderen Hand mein Telefonino. Mit letzterem nahm ich die Jungspechte auf, wenn sie bunt durcheinander riefen, um als erster das Futter zu erhalten. Leider kenne ich keine Möglichkeit, solche Tondateien als Anhang zu veröffentlichen. Wenn du was kennst, lasse ich dich mithören.

    egbert, Ohren spitzend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Es sind sehr schöne Fotos! Soviel Zeit muss sein.

      Löschen
    2. Danke voerst. Ich erzähle heute abend die Geschichte dazu.

      Löschen
    3. In dem Baum sind drei Spechthöhlen. Für jedes Jahr eine. Die kleinen haben ordentlich Krach gemacht. Da hat sich Kaya hingelegt und ich habe gewartet. Bis ich entdeckt habe das der Specht schon am Baum saß und auf die Gattin wartete. Als sie kam, ging die Fütterei los. Abwechselnd natürlich. Kaya hat die ganze Zeit lieb gelegen und gewartet. Bis ich fertig mit knipsen war.

      Löschen