Montag, 8. Mai 2017

08. Mai 2017

Für meine Ohren brauchst Du kein Photoshop me-e-e-ehr

Kommentare:

  1. Michael,
    sehr ausdrucksvoll. Gefällt mir.
    Einen guten Wochenanfang wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Jeder hat ein schwarzes Schaf in der Familie, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft oder unter seinen Kollegen. Darf es auch einmal ein schwarzer Bock sein? Nein, ich meine keinen schwarzen Bock aus der Flasche, ich meine das Photoshop scheue Tier auf dem Foto. Gern hätte ich ihn mit Hennes aus Köln verkuppelt. Dessen Frau verstarb unlängst und seit dem lebt er wieder als Single. Aber vielleicht treffen sich auch einmal in einer Therapiegruppe, so z.B. die der einsamen Herzen oder die der alten Böcke. Die Liaison mit einem Pony ist etwas speziell, oder?

    bevor mich meine Vorstellungswelt komplett überrennt, sage ich mal bis denne,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pferde brauchen einfach nur einen Kumpel auf der Wiese. Dem Böckchen und dem Pony macht es nichts aus.

      Löschen
    2. Von irgendwoher müssen doch die Einhörner kommen. Erklärungsversuch für (m)eine Enkelin.

      egbert

      Löschen